Ziel aller ergotherapeutischen Behandlungen ist die Erlangung oder Wiederherstellung größtmöglicher Handlungsfähigkeit, Selbständigkeit und Eigenverantwortung.

Maßnahmen der Ergotherapie bedienen sich komplexer aktivierender und handlungsorientierter Methoden und Verfahren. Ergotherapie hilft mit zahlreichen funktionellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie lebenspraktischen Übungen.

Ergotherapie ist ein Heilmittel, das auf Verordnung des Haus- oder Facharztes erbracht und von den Krankenkassen bezahlt wird.

Die Therapie findet in der Praxis oder als Hausbesuch statt.